Von: steinbrueck-berlin@t-online.de <steinbrueck-berlin@t-online.de>
Gesendet: Dienstag, 5. Januar 2021 20:00
An: steinbrueck-berlin@t-online.de
Betreff: Faustball – Lockdown verlängert – Meldefrist verlängert

Hallo,

leider haben sich die Infektionszahlen nicht deutlich verbessert. Soeben wurde die Verlängerung vom Lockdown bis zunächst 31.01.2021 verkündet.

Spätestens jetzt verabschieden wir uns von dem Gedanken eine Hallenrunde 2020/21 durchführen zu können.

Ich sage hiermit die geplante Hallenrunde ab. Auch in einer verkürzten Form sehe ich dafür in dieser Saison keine Chance mehr.

Richten wir unseren Blick auf die Sommersaison 2021.

Im Sommer könnte der Spielbetrieb unter strengen Auflagen möglich werden. Planungen mit wenigen Mannschaften zeitgleich auf einem Sportplatz (analog der geplanten Hallenrunde) könnten möglich werden.

Zum Meldetermin 31.12.2020 haben sich bisher 3 Vereine für die Feldsaison angemeldet. Die weiteren Vereine haben den Meldetermin wohl vergessen. Es gibt ja auch wirklich wichtigeres.

Ich verlängere die Meldefrist daher bis zum 31.01.2021 und bitte alle Vereine um Rückmeldung, auch bitte dann, wenn im Sommer keine Mannschaft gemeldet werden soll.

2020, war ein Jahr mit großen Herausforderungen, geprägt von schweren Entscheidungen, schlimmen Schicksalen, aber auch von technischem Fortschritt und manch positiver Veränderung. Umso mehr macht der Blick nach vorne Mut. Pünktlich zum Weihnachtsfest starteten die ersten Impfungen gegen das Virus, das uns seit Monaten im Griff hat. Zwar wird es noch eine Weile dauern, bis genügend Menschen geimpft worden sind, um die harten Einschnitte in unser aller Leben zurückzufahren. Aber wir werden uns schrittweise auf den Weg in die Normalität machen können. Diese Aussicht muss uns allen Zuversicht geben.

Damit das gelingt, müssen wir alle zusammen – und jeder für sich – diesen Winter überstehen. Weiterhin mit Abstand. Mit dem bestmöglichen Schutz derjenigen, die besonders gefährdet und uns besonders lieb sind.

 

Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit 2020 und freue mich auf die künftige. Ich wünsche für 2021 viel Gesundheit und Glück!

 

 

Viele Grüße

 

Jörg Steinbrück

Ref. Wettkampfwesen BTFB